Meine Arbeit mit den Menschen

Meine intuitive Arbeit ist nicht dazu gedacht eine Behandlung, die zum Beispiel durch einen Arzt stattfindet, zu ersetzen. Sie ist vielmehr eine weitere Möglichkeit Deine Probleme und Dein Leben neu zu betrachten. Intuition ist eine Kunst, keine Wissenschaft. Die Genauigkeit liegt bei etwa 80 %. Die Ratschläge, die ich Dir gebe, sind von Dir und Deinem Bauchgefühl zu betrachten. Was ist für Dich stimmig, passend? Womit kannst Du (zunächst) nichts anfangen, beziehungsweise brauchst über verschiedene Heilmethoden noch weitere Informationen, um damit arbeiten zu können?

Mit meiner Arbeit lade ich die Heilung ein, in Dir zu wirken. Es ist dann nicht so, dass ich die Hände auflege und ein bestimmtes körperliches Symptom praktisch über Nacht verschwindet. Vielmehr mobilisiere ich die Energien in Dir, die benötigt werden um dieses oder jenes Symptom nachhaltig, das heißt durch allmähliche Auflösung der dahinter stehenden Traumen, positiv zu beeinflussen. Dies kann je nach Symptom, emotionaler Lage und so weiter mehrere Wochen oder Monate dauern. Je nach Intuition sind Behandlungen im Abstand von 2 bis 12 Wochen sinnvoll.

Es wird zunächst ein emotionaler Umschwung stattfinden. Manchmal geht dieser mit Traurigkeit, eben einem Gefühl des Loslassens von statten. Dies ist absolut notwendig, wenn auch manchmal ungemütlich. Alte Denkweisen oder gelebte Glaubenssätze können und dürfen neu betrachtet und hinterfragt werden. So findet zunächst eine emotionale Selbstheilung, hin zur Eigenverantwortung und –ermächtigung statt, bevor es an die körperliche Genesung geht.

Durch diese Eigenverantwortung (nicht Selbstanschuldigung!) besteht die Möglichkeit, Probleme in Deinem alltäglichen Leben, seien sie nun groß oder klein, neu zu begutachten und zu bewerten. Du kannst mit der Zeit formulieren, was Du brauchst und möchtest und vor allem was Du NICHT brauchst. Dieses Hinführen zu Deinem eigenen Bauchgefühl, dieser Befreiungsschlag ist Anfang jeder Selbstheilung.